AGB

§ 1 Allgemeines/Geltungsbereich 

Für die über diesen Internetshop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops Elras-consultant (nachfolgend „Anbieter“) und seinen Kunden geltend ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung. 

Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen. 
 

§ 2 Zustandekommen des Vertrages 

Alle Angebote des Anbieters auf der Internetseite www.elras-consultant.de sind unverbindlich und freibleibend. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. 

Der Vertrag kommt durch den Abschluss des Bestellvorgangs auf der Internetseite des Anbieters und Bestätigung und Bestätigung durch den Anbieter per E-Mail oder Ausführung der Bestellung durch den Anbieter zu Stande. 

Durch das Absenden der Bestellung im Internetshop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot, gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Allgemeinen Geschäftsbedingung als für das Rechtsverhältnis mit dem Anbieter allein maßgeblich an.  

Der Anbieter bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Verwendung einer Bestätigungs-E-Mail. 
 

§ 3 Preise 

Es gelten die auf der Internetseite des Anbieters dargestellten Preise zum Zeitpunkt der Bestellung inklusive der jeweils in der Bundesrepublik Deutschland gültigen Mehrwertsteuer. Dieser Betrag wird auf der Rechnung gesondert ausgewiesen.  

Verpackungs- und Versandkosten werden ggfs. zuzüglich berechnet.  

Innerhalb der Bundesrepublik Deutschland berechnen wir € 3,95 als so genannter versicherter Versand.  

Außerhalb der Versendung der Bundesrepublik Deutschland berechnen wir im europäischen Ausland die tatsächlich angefallenen Versandkosten dem Kunden, höchsten jedoch € 16,90 als so genannter versicherter Versand. 
 

§ 4 Zahlungsbedingungen und Lieferfristen 

Die Zahlung erfolgt per Vorauskasse.

Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt nach Zahlungseingang.

 

§ 5 Eigentumsvorbehalt 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Anbieters.  
 

§ 6 Gewährleistung 

Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. 

Der Anbieter gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Übergangs frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat. Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2 Jahren ab Rechnungsstellung. 

Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den betriebsgewöhnlichen Veschleiss, bzw. die normale Abnutzung. 

Während der Gewährleistungspflicht hat der Anbieter das Recht auf kostenlose Nachbesserung. Ein teilweiser oder vollständiger Austausch des Artikels ist zulässig.  

Sollten Mängel auftreten, die der Anbieter zu vertreten hat und werden Mängel innerhalb angemessener Frist nicht behoben, so steht dem Käufer das Recht auf Wandlung oder Minderung zu. 
 

§ 7 Versand und Gefahrenübergang  

Die Lieferung der Ware ist ab Werk vereinbart. Die Gefahr geht mit Absendung der Ware durch den Anbieter auf den Kunden über.  
 

§ 8 Widerruf 

  1. Widerrufsbelehrung: 

 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform, z.B. Brief, Fax, E-Mail, oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird, auch durch Rücksendung der Sache widerrufen.  

Der Widerruf ist zu richten an: 

      ELRAS-Consultant

      Frankenring 3

      32469 Petershagen

      Tel: 0049-05705 - 1444197

      Fax: 0049-05705 - 9587974

      E-Mail: elras-consultant@hotmail.de 

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellten entspricht und wenn der bestellte Preise der zurück zu sendenden Sache einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt, oder wenn Sie einen höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung, oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.  

Der Widerruf hat zur Folge, dass die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren sind. 

Können Sie uns die empfangene Leistung, sowie Nutzungen, z.B. Gebrauchsvorteile nicht, oder teilweise nicht, oder nur im verschlechterten Zustand zurückgewähren, bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen, oder die Verschlechterungen auf einen Umgang mit der Sache zurück zu führen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter Prüfung der Eigenschaft und der Funktionsweise versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. 
 

§ 9 Datenschutz 

Bei Anmahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden Ihre Daten von uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmung erhoben, gespeichert und verarbeitet. 

Personenbezogene Daten, die Sie uns bei der Bestellung oder per E-Mail mitteilen, werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für Zwecke verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit es zur Lieferung notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. 

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden ist, werden nur solange gespeichert, bis sie zur Erfüllung des Zweckes erforderlich sind. Soweit handels- und steuerlich rechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen. 
 

§ 10 Gerichtsstand 

Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Käufer findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen. 

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Anbieter und dem Käufer ist, sofern es sich bei dem Käufer um einen Kaufmann, eine juristische Personen des öffentlichen Rechts, oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist der Sitz des Anbieters.  
 

§ 11 Salvatorische Klausel 

Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. 

Vielmehr gilt an Stelle der unwirksamen Bestimmungen einen Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahekommende Ersatzbestimmung, die die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten. Gleiches gilt für die Unvollständigkeit der Bestimmungen entsprechend.

§ 12 Streitschlichtung 

 Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

Batterieverordnung:

Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien nach Gebrauch in der Verkaufsstelle oder in deren unmittelbarer Nähe (z.B. in Kommunalen Sammelstellen oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben. Sie können Batterien auch per Post an uns zurücksenden.  Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet, wie das untenstehende Symbol. In der Nähe zum Mülltonnensymbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes.  "CD" steht für Cadmium, " Pb" für = Blei  "Hg" für Quecksilber  Von uns erworbene Batterien oder Akkus können Sie nach Gebrauch auch an nachfolgende Adresse zurücksenden.

ELRAS, Inh. Regina Klopp, Frankenring 332469 Petershagen - Germany

 

 

 

Zuletzt angesehen